Barmeister

Derzeit sind wir bundesweit der einzige Bildungsträger, der den IHK geprüften Barmeister nicht nur anbietet, sondern auch tatsächlich durchführt.

Einer der wichtigsten Punkte ist, dass wir an authentischen Ausbildungsplätzen unterrichten, weil wir an realen Arbeitsplätzen unterrichten, denn wir nutzen Bars welche erst um 18.00 Uhr öffnen und arbeiten unter den gleichen Bedingungen wie im alltäglichen Geschäft. Hierbei werden im fachpraktischen Bereich die Bars immer wieder wechseln, um die unterschiedlichen Gegebenheiten und auch Getränkekarten auf ihre Schlüssigkeit zu überprüfen.

Die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung nach AEVO kann in ein Komplett-Angebot eingebunden werden, da der erfolgreiche Abschluss zwingend notwendig ist, um den Meistertitel auch zu erhalten. Ohne Ausbildereignungsprüfung wird kein IHK Zeugnis ausgehändigt, auch nicht bei bestehen der Prüfung!

Desweiteren haben wir den betrieblichen Ersthelfer in den Kurs intergriert, da dieser in immer mehr Betrieben gefordert wird und es am Arbeitsplatz durchaus sinnvoll ist, helfen zu können. Der Kurs geht über zwei Tage und ist intensiver als der Erste Hilfe Schein. Die Kosten hierfür sind ebenso enthalten, wie für Flairbartending, eine HACCP Schulung und ein Molekularmixkurs.

Selbstverständlich ist darüber hinaus der Rahmenlehrplan der IHK bindend.

Für Kursnet Informationen hier klicken

Für IHK Informationen hier klicken

Temine:
individuell zu erfragen unter 030/61 20 46 47 oder 0176/326 05 789

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *